Bücher                                                              

 

 

Bettina Mathes: Under Cover

 

Das Geschlecht in den Medien

 

Von Christa Tamara Kaul

 

 

 

Rezension folgt in Kürze

 


Klappentext

Auch wenn wir es heute nicht mehr wahrhaben wollen, in den Reproduktionsmedien vom Alphabet bis zum Computer ist der Geschlechtskörper aufgehoben. Im Laufe der abendländischen Geschichte "wanderten" Uterus und Same, Hymen, Vorhaut und Klitoris in die Medien und trugen – in verwandelter Gestalt – zur Entstehung einer neuen symbolischen Geschlechterordnung bei, die ein neues Körperbild prägte.
Man kann den Einfluss, den die Reproduktionsmedien auf unser Wissen vom Geschlechtskörper und seiner Fruchtbarkeit ausüben, nur verstehen, wenn man die körperlichen Ursprünge dieser Medien kennt; Ursprünge, deren Spuren im kulturellen Unbewussten der abendländischen Kultur wachgehalten werden.

Bettina Mathes: Under Cover - Das Geschlecht in den Medien
Transcript Verlag, 2006, 186 S., kart., 23,80 € , ISBN: 3-89942-534-0

 

  >> Startseite    >> zurück zu Aktuell-Bücher