ministerium-NRW

Zu unserer diesjährigen Veranstaltung Frauen in die Politik! - Neue Wege der Vernetzung am 6. Oktober 2017 laden wir Sie recht herzlich ein.

Unsere Gesellschaft besteht zu fünfzig Prozent aus Frauen. Aber in den Parlamenten, in der Regierung und in den Gremien sind viel weniger Frauen vertreten, oft nicht einmal dreißig Prozent. Diese Ungleichheit müssen wir Frauen ändern. Wir fragen in unserer Veranstaltung nach der Auswirkung von Rollenbildern, sprechen über die digitalen Möglichkeiten der Vernetzung und lernen in der anschließenden Podiumsdiskussion aus der Erfahrung von Politikerinnen. Genauere Informationen können Sie dem Veranstaltungsprogramm entnehmen.

Wir freuen uns auf viele Gäste aus unseren Mitgliedsverbänden, aus der Politik, Gesellschaft und Kultur. Bringen Sie gerne Freunde und Bekannte mit, die sich für unser Thema interessieren.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir bis zum 04. Oktober 2017 um Ihre Anmeldung in unserer Geschäftsstelle. Bitte beachten Sie, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden. Mittels Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit einer Veröffentlichung einverstanden.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Veranstaltung zu begrüßen.

Nächste Termine

14.04.18 Mitgliederversammlung

15.05.18 Vorstandssitzung

15.-17.06.18 Konferenz der Landesfrauenräte

04.09.18 Sommerempfang

Letzte Pressemitteilung

Zusammenarbeit im Landesfrauenrat weiterhin gefragt

Bei der Mitgliederversammlung am 14. April 2018 konnte der FrauenRat NRW e.V. zwei neue Mitgliedsverbände begrüßen: Die Regionalgruppe Nordrhein und die Regionalgruppe Westfalen-Lippe des Bundesverband pharmazeutisch-technischer Assistentinnen.

Außerdem wählten die Delegierten das Landesfrauenrates zwei neue Besitzerinnen: Andrea Rupp, Deutscher Juristinnenbund e.V. Landesverband NRW und Diane Tigges-Brünger vom Deutschen Gewerkschaftsbund NRW. „Im Landesfrauenrat kommen Frauen aus ganz unterschiedlichen Verbänden und Lebensbereichen zusammen, das macht den besonderen Wert unserer Arbeit aus“, konstatiert die Vorsitzende Dr. Patricia Aden. Sie dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit und freut sich darauf, zusammen mit dem neuen Vorstand viele Aufgaben anzupacken.